Hier könnt Ihr einfach Euren Eintrag hinzufügen

Bitte ausfüllen und abschicken. Gerne könnt Ihr auch ein Foto anfügen – Achtung: nur ein Foto pro Eintrag! 

Ins Gästebuch eintragen


Bild hier ablegen (oder klicken)

Newsletter – auf dem Laufenden bleiben

Ihr möchtet ab und zu über Nachrichten und aktuelle Angebote informiert werden? Dann abonniert unseren kostenlosen Newsletter. Weitere Infos und Anmeldung

Das Mallorquin-Bikes Gästebuch – wir freuen uns auf Eure Meinung

Anzeige: 201 - 250 von 746.
 

Christian

Samstag, 10.09.16

Liebes Mallorquin Bikes Team, als Wiederholungstäter möchte ich auch hier nochmal Danke sagen. Danke für den stets tollen und perfekten Service, den Ihr Euren Kunden bietet! Mich von Dir zu einer geführten Strassentour überreden zu lassen, Johannes, war eine super Entscheidung! Rainer, Du warst ein super Tourguide und hast uns Strässchen gezeigt, die ich vermutlich nie alleine gefahren wäre. Ich dachte wirklich, ich kenne schon viel von der Insel, aber Du hast mich definitiv eines besseren belehrt. Und natürlich auch einen ganz lieben Dank an Dich, Anke. Dein freundschaftlicher Umgang mit meiner Mum und mir ist wirklich bemerkenswert. Ich freue mich schon darauf, Euch im nächsten Jahr wiederzusehen und wer weiss, vllt. komme ich dann ja mit der eigenen Triple Black und wenn nicht, dann ganz sicher mit meiner C. Und die nächste Strassentour ist auf jeden Fall schon eingeplant! VG Christian

 

Kurt

Donnerstag, 01.09.16

Wir haben zu dritt eine Motorradtour auf Mallorca geplant und buchten vom 21.-23.8. drei Tage mit Guide bei Mallorquin-Bikes. Aus drei verschiedenen Städten (Hamburg, Dortmund und Wien) wollten wir anreisen. Ein Kumpel kam erst gar nicht bis Mallorca, weil er die Nacht vor dem Abflug erkrankte. (Anm. Die paar Euro für eine Stornoversicherung sind eine gute Investition.) Da waren wir also nur noch "Zwei".
Pünktlich wurden wir vom Hotel abgeholt und kamen zur Motorrad-Station. Unsere Bikes (800GS und 1200GS) standen vor der Garage schon für uns bereit, blitzten in der Sonne und sahen so sauber geputzt aus, als ob sie verkauft werden sollten.
Unser Guide Ralf wartete bereits vor der Tür und begrüßte uns herzlich. Dann ein paar Formalitäten wegen Führerschein, Zulassungspapiere etc. im Büro, wo Marion (die weibliche Perle von Mallorquin Bikes) alles schnell für uns erledigt hatte, während mein Kumpel Olaf und ich Kaffee tranken und ja, ich gebe es s zu, eine Zigarette gemütlich rauchten. (Anm. Es gibt um kleines Geld eine Versicherung für den Selbstbehalt.) Die Station selbst machte einen sehr geräumigen und gepflegten Eindruck. Eine Unzahl von Motorrädern standen in Reih und Glied sauber geputzt, wie in einem Verkaufsraum. Die Werkstätte, wo wir Gustl kennenlernten, der für alles was Technik betrifft und irgendwie nach Schrauben aussieht zuständig ist, war genauso sauber und aufgeräumt. Selbstredend, dass auch die Bekleidung, Helme und Sonstiges, wie in einem Geschäft für Motoradbekleidung präsentiert waren. Das ganze Team machte auf uns sofort einen sehr kompetenten und sehr sympathischen Eindruck.
Also dann rauf auf die Mopeds, starten und nach wenigen Metern zeigte die Anzeige auf den Zehntel genau den richtigen Luftdruck an. Unser Guide Ralf führte uns über eine staubige Straße und danach über enge Kehren auf den 509 Meter hohen San Salvador hinauf.
Kurzer Rundblick, ein paar Fotos und dann wieder runter vom Hügel.
Und jetzt kommt das, was keiner wirklich einplant, wenn er eine Tour machen will:
WAS PASS

 

Kurt

Donnerstag, 01.09.16

Fortsetzung vom Kommentar 544
WAS PASSIERT, WENN WAS PASSIERT?
Nach etwa einer Stunde Fahrtzeit auf einer schmalen, staubigen Nebenstraße einer Nebenstraße irgendwo zwischen vertrocknetem Gras und Gebüsch, wurde meinem Kumpel, wahrscheinlich vom Frühstück dermaßen übel, dass er anhalten musste. Wegen der Hitze streikte neben den allseits bekannten Merkmalen von Übelkeit auch noch der Kreislauf! Hilfe musste her und das rasch! Eine Rettung hätte uns dort sicher nicht so leicht gefunden und Ralf telefonierte mit der Motorrad-Station. Marion und Gustl wussten unsere ungefähre Position und hatten uns bald gefunden. Marion und Gustl packten Olaf in den Bus und Marion fuhr ihn zum Krankenhaus. Gustl übernahm das Motorrad von meinem Kumpel und fuhr zurück zur Station, während wir die Tour jetzt fortsetzen konnten. (Da war es nur mehr Einer!) Marion blieb die ganze Zeit bei Olaf im Spital und führte ihn dann nach ärztlicher Versorgung und Infusionen am späten Nachmittag wieder zurück in das Hotel, was ja auch nicht gerade um die Ecke war.
Ich bedanke mich hiermit nochmals herzlich für dieses außergewöhnliche Engagement und möchte damit meine hohe Wertschätzung für Marion und das ganze Team zum Ausdruck bringen.
Nach zwei Tagen Tour mit Ralf, der mir wunderschöne Plätze und Nebenstraßen mit jeder Menge haarsträubenden Serpentinen zeigte, war mein Kollege Olaf wieder "fahrbereit". Am dritten Tag war dann Rainer unser Guide und was soll ich sagen: Einfach "gnadenlos gut" und ein brillanter Lehrer wenn es um Tipps und Tricks rund um das sichere, zügige Biken geht. Danke Rainer!!
Die tollen Berichte auf dieser Gästeseite kann ich voll und ganz bestätigen.
Einmal Mallorquin-Bikes immer Mallorquin-Bikes!!

 

Verena

Sonntag, 10.07.16

Zum dritten Mal leihten wir uns Bikes bei Anke und Johannes, unkompliziert wie immer, wurde eine große Maschine übergeben, da die gebuchte nicht da war.
Die Insel kennen wir inzwischen recht gut und von unserem Ausgangspunkt in Port de Soller sind wir direkt am richtigen Startpunkt ...
Danke für die Möglichkeit, die Insel ohne große Widrigkeiten per Bike zu erkunden.
Und aller guten Dinge, sind nicht immer Drei.

 

Andreas

Mittwoch, 15.06.16

Hi zusammen,

Vielen Dank für den super Service. Wir hatten für 2 Tage eine F650GS. Man hat sofort gesehen, hey, der junge ist über 190cm groß, da nutzen wir mal eine andere Maschine mit einer höheren Sitzbank. Top. 500km in 2 Tagen gefahren, leider langsame Touris in den Bergen unterwegs mit den Autos, so fällt man in der Kurve fast um. Ich habe ein paar Visitenkarten mitgenommen und werde diese bei uns am Bikertreff (elli) auslegen und Werbung machen. Ich werde ganz sicher auch wieder kommen. Und grüße an die Marion aus Matzerath (Erkelenz lässt grüßen)

 

Peter

Mittwoch, 15.06.16

Wir hatten uns 6 BMW GS 700/800 für 3 Tage gemietet. Die Motorräder waren in einem erstklassigen Zustand. Auf Anfrage bekamen wir alle ein Topcase hinzu. Wir wurden bereits am Flughafen abgeholt und nach der Abgabe der Motorräder für kleines Geld zum Hotel verbracht. Solch einen Service bekommt man sicherlich nicht überall geboten. Note 1 von mir.

 

Roland D.

Dienstag, 14.06.16

Ich hatte in der Woche vom 6. Juni bis 12. Juni einen 3-tägigen Enduro-Kurs sowie ein Individualtraining Fahrtechnik bei Rainer gebucht. Ich war von dieser Woche restlos begeistert. Warum?
1. Die Organisation und Durchführung der Kurse durch Mallorquin Bikes war 1A! Ausserdem verlief der Abholservice vom Flughafen zum Hotel Leo sehr zufriedenstellend. An dieser Stelle, ein grosses Kompliment an das ganze Mallorquin Bikes Team.
2. Der 3-tägige Enduro-Kurs bereitete mir grosse Freude. Ich lernte ein neues Fahrgefühl kennen und hatte einen Riesenspass beim Befahren von Schotterpisten, Single Trials, steilen Ab- und Aufhängen und vieles mehr.
3. Aber mein persönliches Highlight war das Individualtraining Fahrtechnik mit Rainer. Ich beabsichtigte mit diesem Training auf einer BMW F 800 GS meine allgemeine Kurventechnik zu verbessern. Obwohl ich erst seit einem Jahr Motorrad fahre, hat es Rainer ausgezeichnet verstanden, mich in kürzester Zeit auf ein neues Fahrlevel zu hieven. Bei Rainer lernte ich wie man mit hohem Speed und der richtigen Technik, langgezogene Landschaftskurven befährt. Dieses neue Fahrgefühl zauberte mir unmittelbar ein breites Grinsen ins Gesicht. Des weiteren vermittelte er mir, wie man Spitzkehren/Serpentinen mit der richtigen Brems- und Kurventechnik meistert. Dies versetzte mich abermals ins grosse Staunen, da diese Technik mir völlig fremd war, obwohl ich einen Motorradgrundkurs in der Schweiz absolviert hatte. Ausserdem zeigte er mir wie man beim Motorrad raufschalten kann ohne zu kuppeln (ich dachte zuerst das sei ein Witz). Schon wieder hatte ich ein breites Grinsen im Gesicht. Zu guter letzt, hatten wir beim Befahren von Kurven eine enge Kurve ausgelassen, um eine Abkürzung zu nehmen indem wir etwa 10 Treppenstufen runtergefahren sind. Wow, das hätte ich mir nie zugetraut und abermals versetzte es mich in grosses Staunen und erfüllte mich mit Stolz. An dieser Stelle, ein dickes Lob an Rainer (keiner ist wie Rainer???;-)
Fazit: Bei Mallorquin Bikes kann man definitiv nichts fal

 

Ludgerus Gahlen

Montag, 13.06.16

Mallorquin Bikes, ein Service der seinesgleichen.sucht.
Vom Erstkontakt, Auswahl und Beratung zum Bike, bis zum Aussuchen der Schutzbekleidung (Rukka, Schuberth) war alles super gut‼
Man nimmt sich Zeit für den Kunden, selbst eine Tourberatung mit tollen Tips gehört dazu. Selbst nach der Tour findet man die Zeit für ein ausführliches Gespräch.
Mallorquin Bikes ist nicht einfach eine Vermietung hier ist man unter Freunden. Ja, fast schon Familie!
Hier hat man eine sensationelle Auswahl an BMW Motorrädern die super gepflegt sind, egal wie alt.
Das Mietbike sieht man denen nicht an!!
Hier wird nicht einfach nur vermietet das ist mehr, da steckt eine Menge liebe zum Bike drin.
RESPEKT!!!!
Mein ganz herzlichen Dank an das gesamte Team von "Mallorquin Bikes"

 

Karsten Scharf

Samstag, 04.06.16

Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal herzlich bei Euch bedanken. Eine Woche Motorrad fahren verging leider viel zu schnell. Ein großes Lob an Anke und Johannes sowie dem gesamten Team. Vom Emailverkehr bis zum Abholservice und der gesamten Ausrüstung gibt es eine glatte 1! Wir waren mit 3 F800R unterwegs, selbst als eine versagte kam keine Panik auf und der Schrauber machte sich sofort auf den Weg, so dass wir unsere Tour schnell wieder fortsetzen konnten. Danke nochmal für einen Tag R1000S fahren und dem Ramazotti am Abend danach! Wir werden Euch mit großem Lob weiter empfehlen und hoffen bis bald!!!
Liebe Grüße von der Ostsee
Karsten & Kirstin, Carsten & Anke, Helge & Ines

 

Daniel u Ilona

Samstag, 04.06.16

Auf der Suche nach einem vernünftigen Leihmotorrad für eine spontane Inseltour sind wir aufgrund der positiven Kommentare bei eurer Homepage hängen geblieben. Eher zufällig also. Der telefonische Erstkontakt passte auf Anhieb und die überaus positiven Erfahrungen setzten sich bis zum Schluss fort: Alles sehr professionell, unkompliziert und freundlich. Sehr gepflegtes Material, egal ob Motorrad oder Klamotten, Helm usw. Top organisierter Abholservive.
Alles in allem eine absolute Empfehlung!
Falls wir nochmal auf der Insel sind: gerne wieder!

 

Siegfried Königsfeld

Montag, 23.05.16

Liebes Team von Mallorquin Bike,

nachdem unser gemeinsamer Motorradurlaub auf Mallorca (Meine Beiden Söhne gemeinsam mit Ihrem Dad), muß ich sagen wir waren absolut begeistert.
Speziell Euch muß man ein ganz großes Lob aussprechen. Es ging schon mit dem Abholservice los,
dem Ergänzen der Ausrüstung ohne Aufpreispolitik los .Dann folgte die nette Begrüßung und das stets
tolle Klima im Büro und der Werkstatt.
Die Maschinen waren im Besten Zustand (3x BMW 800GS)
Kettensatz und Reifen neuwertig.
1700 km spulten wir in 6 Tg. herunter und das ohne
technische Probleme.
3 Tage hatten wir geführte Touren mit dem Guide
Rainer gebucht, den wir jeden Tag mehr ins Herz schlossen und der sich noch jeden Tag steigerte.
Er führte uns auf grandiosen Routen über die Insel
mit Pausen an ausgewählten Orten.
Darüber hinaus hat er uns tolle Tips, ja regelrecht Fahrtraining gegeben.
Leider verging die Zeit wie im Fluge und auch die
Rückgabe Bezahlung und unser Transfer durch MB lief zur vollsten Zufriedenheit.

Ein ganz großes Dankeschön Euch allen.

Siegfried und die Jungs

P.S. Übernächste Woche ist Bikertreff der Biker
in der Bundespolizei in Sankt Augustin, unter
anderem da werden wir Euch lobend und mit Flyern erwähnen. Werde versuchen ein paar Bilder zu senden. Rainer hat auch welche geschossen, die ihr gerne auch auf der Homepage verwenden könnt.

 

Siegfried Königsfeld

Montag, 23.05.16

Liebes Team von Mallorquin Bike,

nachdem unser gemeinsamer Motorradurlaub auf Mallorca (Meine Beiden Söhne gemeinsam mit Ihrem Dad), muß ich sagen wir waren absolut begeistert.
Speziell Euch muß man ein ganz großes Lob aussprechen. Es ging schon mit dem Abholservice los,
dem Ergänzen der Ausrüstung ohne Aufpreispolitik los .Dann folgte die nette Begrüßung und das stets
tolle Klima im Büro und der Werkstatt.
Die Maschinen waren im Besten Zustand (3x BMW 800GS)
Kettensatz und Reifen neuwertig.
1700 km spulten wir in 6 Tg. herunter und das ohne
technische Probleme.
3 Tage hatten wir geführte Touren mit dem Guide
Rainer gebucht, den wir jeden Tag mehr ins Herz schlossen und der sich noch jeden Tag steigerte.
Er führte uns auf grandiosen Routen über die Insel
mit Pausen an ausgewählten Orten.
Darüber hinaus hat er uns tolle Tips, ja regelrecht Fahrtraining gegeben.
Leider verging die Zeit wie im Fluge und auch die
Rückgabe Bezahlung und unser Transfer durch MB lief zur vollsten Zufriedenheit.

Ein ganz großes Dankeschön Euch allen.

Siegfried und die Jungs

P.S. Übernächste Woche ist Bikertreff der Biker
in der Bundespolizei in Sankt Augustin, unter
anderem da werden wir Euch lobend und mit Flyern erwähnen. Werde versuchen ein paar Bilder zu senden. Rainer hat auch welche geschossen, die ihr gerne auch auf der Homepage verwenden könnt.

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

We are back in Belgium, we have had a wonderful time in Mallorca.
I had the BMW for 6 days, some of my friends too.
Good weather conditions except for that only Saturday 07/05/2016 which was a really sad and wet day. But we are die hards, even our guide that day was not used to rain ! ;-)
Thank to Marion and Anke and the whole company for the good service, also de taxi service.
I stay already several years in Fornalutx, but the first time on a motorcycle.

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

Foto 1

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

Foto 2

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

Foto 3

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

Foto 4

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

Foto 5

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

Foto 6

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

Foto 7

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

Foto 8

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

Foto 9

 

Walther DeCleyn

Dienstag, 17.05.16

Foto 10

 

Martin

Samstag, 14.05.16

Ich bin gerade zurück von 3Tagen Gelände auf Sportenduro mit Tourguide Rainer.
War anstrengend aber echt super und für verschiedene Fahrerlevel etwas dabei. Hätte nie gedacht, dass es derart viele Singletrails, Auf- und Abfahrten gibt :-).
Bin mal auf eurer neues Enduro-Trainingsgelände gespannt. Da freuen sich bestimmt auch Einsteiger oder "Dickschiffler" drauf.

Grüße aus Augsburg
Martin

 

Sachsenbiker

Freitag, 13.05.16

Wie versprochen schicken wir Euch ein Erinnerungsfoto von unserer schönen Mallorca Tour vom 25.-29.04.16
Liebe Grüße aus Sachsen, wir empfehlen Euch weiter.

 

Horst und Karsten

Mittwoch, 04.05.16

Hatten vom 21.-25.4. das erste Mal bei Johannes und Anke Maschinen geliehen. Kann nur sagen, war alles Top, vom Transfer, den Maschinen, den schönen Touren auf der Insel bis zum Abschlussbier nach Rückgabe der Maschinen!! Vielen Dank an der Stelle nochmal! Kommen bestimmt bald wieder.

 

Christian

Mittwoch, 04.05.16

Wir haben vom 28.04. - 30.04. die Insel Kreuz und Quer und Rundherum mit 3 Top gepflegten R 1200 GS LC érKundet , waren 3 tolle Tage , das Team von Mallorquin Bikes super gut drauf . Hat unsere Erwartungen nicht nur voll erfüllt sondern weit übertroffen. Kann ich nur weiterempfehlen.
Christian

 

Hermann

Dienstag, 26.04.16

Ich war am 06.04.2016 für ein Enduro Training angemeldet. Nach der Ankunft vor Ort, etwas mulmiges Gefühl. Ich sah die 5 roten Geländemaschinen vor mir stehen, es lässt sich nur erahnen was da alles möglich ist und ob ich da wohl mithalten kann?
So dann erst mal einkleiden, die ersten Gespräche mit meinen neuen Geländekumpel und siehe da, alle super nette Mopedfahrer und schon waren wir auf einer Linie.
Jetzt die ersten Worte vom Chef und wir verstanden uns alle prächtig. Schnell ging es raus zum Einfahren und zur Einweisung. Die ersten Bewegungen im Gelände und der Spaß ging richtig los. Wir fuhren durch eine super Landschaft, es war so was von kurzweilig, dass ich nur an meiner linken Hand feststellen musste dass langsam nach mehr als 7 Stunden (mit Pausen) die Muskelkraft doch nachlässt.
Es war ein super Tag und es hat so was von Spaß gemacht. Leider hatte ich nur den einen Tag Zeit, aber ich werde bestimmt noch einmal mitkommen und dann wird es mehr als ein Tag sein.
Viele Grüße an das Team, bis bald.

 

Ralph

Sonntag, 24.04.16

Zu viert hatten wir in der vergangenen Woche 4 F 700 GS gemietet und viel Spaß damit auf den Straßen Mallorcas. Ihr vom Team von Mallorquin-Bikes seid uns sehr freundlich und entgegenkommend begegnet. Mallorca ist sehr interessant zum Mopedfahren und die 700er reichen völlig (ja, die 12er GS LC hat mehr Bums). Und ja, im April sind massenhaft Radfahrer auf den schönen Strecken unterwegs. Danke, hat Spaß gemacht ;-)

 

Wolfgang & Regina

Dienstag, 19.04.16

Wir beide haben zusammen mit zwei weiteren Pärchen, alle von den Transalpfahrern Niederrhein, für 5 Tage (10.-14.04.2016) die handlichen Enduros BMW F700GS uns F800GS geliehen.
Klamotten und Helme sind in großer Zahl vorhanden und schnell ausgesucht. Bei Mallorquin-Bikes geht es familiär und unkompliziert zu. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt.
Motorradfahren auf Malle ist einfach geil und wir können es nur jedem empfehlen!!!
Ein Pärchen aus unserer Gruppe war nun schon zum 3.Mal bei Mallorquin-Bikes und wir werden bestimmt auch noch mal wieder kommen, versprochen :-)


 

Claus. Motorradfreunde Gr

Sonntag, 17.04.16

Nun auch schon zum 3.mal bei Euch, konnte ich diesmal weitere 3 Mitglieder aus unserem Club dafür begeistern. Wie immer war es wieder ein tolles Erlebnis. Johannes mit seiner 1200GS (1 Enduro-Honda hatte Probleme) beim Endurotag fahren zu sehen, war einfach nur ein AHA-Erlebnis :)
Rainer zeigte uns an 2 Strassentagen noch die schönsten Ecken im Tramuntana. Einziger kleiner Nachteil waren die Radfahrer, die doch schon in er ersten Aprilwoche wie die Ameisen über die Insel kurven.
Ansonsten wieder Euch Allen ein dickes Lob! Macht weiter so!
Liebe Grüße
Claus

 

Sabine & Robert

Montag, 11.04.16

Wir waren die erste Aprilwoche in Palma und hatten mit einem sehr gut befreundeten Ehepaar vier BMWs für die Zeit gemietet. Neben der immer sehr familiären und ebenso fachlich kompetenten Betreuung war es für uns, dank Anke und Johannes wieder eine Woche mit vielen schönen Erlebnissen.
Das Spektrum erstreckte sich von Erinnerungen die nun schon mehr als zehn Jahren zurückliegen, als wir mit unseren beiden Söhnen, mit druckfrischen Führerscheinen und Motorrädern von Mallorquin bike (damals noch in Calla D Or)in 5 Tagen 2000 Inselkilometer unter den Reifen haben weggleiten lassen. Dieses Mal waren wir mit Wasserkühlung und viel Elektronik unterwegs, aber nicht weniger schön und mit vielen schönen Eindrücken gespikt.
Kurz und gut es war wieder toll und wir bedauern, dass wir auf Grund des Wetters nicht mehr Gelegenheit hatten mit einander zu reden.
Aber beim nächsten Mal, versprochen!

Liebe Grüße Robert & Sabine

 

Michael Moser

Freitag, 25.03.16

Hallo zusammen, war am 21. und 22.03.16 mal wieder mit euren super gepflegten und gewarteten Maschinen auf der Insel unterwegs. Nur das Wetter hat nicht so ganz mitgespielt, aber dafür gibt es ja bei euch auch die passende Kleidung 😊, danke auch für den super Shuttle, hat wie immer bestens geklappt. Schöne Grüße an das ganze Team, wir sehen uns bestimmt wieder........ demnächst in Garmisch Michael

 

Peter D.

Montag, 21.03.16

wie auch letztes Jahr - tolle Woche, mit tollem Moped, sehr netter Betreuung / Unterstützung.
Könnte passieren, das ich dieses Jahr 2x komme!!!
Dank Euch - liebe Grüße aus Frankfurt
Peter

 

Hartmut und Petra

Mittwoch, 16.03.16

Es ist dieses Jahr glaube ich das 5. Mal für uns, dass wir zum Urlauben und Motorradfahren nach Mallorca kommen. Der Verdacht liegt nahe, dass wir mit Mallorquin-Bikes mehr als zufrieden sind. Denn sonst wären wir wohl nicht so oft wieder gekommen. Klar, die Insel ist toll und herrlich zum Motoradfahren. Insbesondere wenn man die Tourenvorschläge und Empfehlungen zum Rasten und Essen von Johannes beherzigt. Da meine liebe Petra gern als Sozia mitfährt, bietet sich eine immer aktuelle und perfekt gewartete R1200GS an, selbst wenn man, wie ich, kein BMW-Fahrer ist.
Super für uns war auch immer die Hotelempfehlung, die wir von Anke bekamen. Anfangs im Leo empfanden wir die Nähe zu Kneipen und Restaurants gut. Tagsüber waren wir ja zum Moppedfahren unterwegs. Der Preis ist super und das Hotelpersonal top.
Letztes Jahr waren wir mit einem weiteren Paar auf der Finca Sa Clota Nova. Tolles Anwesen, tolle Vermieterin. Würden wir immer wieder machen, wenn wir mit mehreren hier wären.
Dieses Jahr nun haben wir das Landhotel Na Martina gewählt. Ich sage Euch: Es ist einfach traumhaft. Sehr schöne Anlage, tolle und sehr engagierte Gastgeber, super Frühstück und dann das mallorquinische Abendessen - so was darf man sich gern öfters gönnen.
Und es soll ja tatsächlich Leute geben, die nicht 7 Tage hintereinander Motorrad fahren wollen - kaum zu verstehen, gibt es aber. Für die ist Ca Na Martina hervorrgend geeignet, da man direkt vom Hotel aus loswandern kann, gleich am Strand ist und entlang der Küste spektakuläre Wanderwege hat. Bis Portopetro ist es nicht weit. Dort gibts lecker Kaffe und Essen oder auch nur Plätze zum verweilen.
Danke Anke für die Bereitstellung der Hotels für alle Fälle!
Und danke Johannes für die Bereitstellung der tollen Motorräder inklusive top Schutzbekleidung!
Wir sehen uns wieder - keine Frage!

 

Meier Bettina und Horst

Montag, 14.03.16

Servus Mallorquin Bikes,

wir waren letzte Woche (7.03. bis 9.03.16) bei euch zum Endurofahren.
Das Wetter war gut und wir hatten auch wie das Jahr zuvor wieder unseren Tourguide den Rainer.
Zum Rainer muß man sagen, er ist ein witziges Bürschchen, das sich perfekt auf seine Fahrgäste einstellen kann. Das Fahren beginnt immer mit etwas Training, dabei gibt`s auch ein paar Tricks (aus Rainers Schatzkästchen) und anschließend hat er schon eine Endurorunde parat, bei der man die geübten Dinge sofort umsetzen kann. Was das Schöne daran ist, keiner wird überfordert, aber trotzdem kann man seine Grenzen ausloten. Und sehr sehr wichtig, Rainer achtet immer darauf, dass nichts passiert, da ist er wirklich penibel.
Eigentlich sind wir, da wir den Endurosport schon länger betreiben, ganz ordentliche Fahrer, aber Rainer schafft es, dass wir am Ende des Tages wieder etwas dazugelernt haben.
Was wir auch immer prima finden, sind diese genialen Trails und die darauf folgenden Aussichtspunkte über die Insel, die er super d`rauf hat, echt klasse.
Und jetzt zum Schluß noch eine kleine Kritik: so ein Fahrtag vergeht immer viiiiiiiiiel zu schnell, leider.
Danke Mallorquin Bikes, Dank an den Rainer für die schönen Tage, we`ll be back. Betti und Horst.

 

Rainer

Samstag, 12.03.16

Nachdem ich November zum Saisonausklang einen Tag direkt hinter Johannes fahrend angefixt wurde, musste die neue Saison auf Mallorca beginnen. Diesmal aber gemeinsam mit meiner Frau Sabine. Anfang März haben wir so vier Tage lang die leeren Straßen und vor allem die Kurven genossen und dabei zügig und absolut entspannt 1.200 km zurückgelegt. Die sehenswerten Routen und schönen Zwischenstopps durfte ich ja schon im November kennenlernen. Hinzu kamen viele Fotostops und Markbesuche, die man in der Gruppe halt nicht so spontan einlegen kann.
Und alles war wieder perfekt organisiert. Dank an Anke, dass Sie unsere Wünsche bzgl. der Motorräder noch möglich gemacht hat und an das Team, das uns top gepflegte Motorräder bereitgestellt und uns super betreut hat.
Wir freuen uns auf das nächste Mal - Rainer & Sabine

 

Cord

Dienstag, 08.03.16

Hallo liebe Leute! Wir haben drei sensationelelle Tage auf Mallorca
verbracht ! Die Touren mit Reiner waren unglaublich und nur zu empfehlen . Die Abwicklung war einfach und unkompliziert und man konnte sich einfach nur auf das Erleben von Mallorca auf dem Motorrad konzentrieren ! Wir kommen wieder keine Frage !
Danke Euch allen !

 

Kohlmann Andreas

Mittwoch, 17.02.16

Wieder mal geniale 4 Tage Motorrad Spaß im November.
Danke Mallorquin Bikes für die schönen Tage.
Bis nächstes Jahr. Grüße aus dem Fankenland

 

Claudia

Mittwoch, 10.02.16

Hallo Anke & Team,
ich möchte mich nochmal für die wunderschönen Tage bei Euch bedanken. Ich hatte vom 01.-04. Februar 2016 eine F700GS gemietet und an 3 Tagen auch mit Tourguide (Ralf + Martin). Dickes Lob, die Jungs waren wirklich super. Sie haben sich super auf uns Mädels eingestellt (wir, das waren zwei Frauen, die sich bei Euch getroffen haben und es hat super zusammengepasst. So findet man neue Freunde… :-)).

Meine Bedenken im Vorfeld hatten sich schnellstens in Luft aufgelöst, dass ich als noch nicht so erfahrene Fahrerin überfordert sein könnte. Ganz im Gegenteil, von allen Seiten haben wir super Tipps bekommen, und Rainer hat uns richtig Lust auf Enduro gemacht. Bei Euch fühlt man sich wirklich gut aufgehoben, gerade wenn man als Frau alleine unterwegs ist. Ich bin jedenfalls restlos begeistert, und es hat riesigen Spaß gemacht, sich von den Tourguides Mallorca zeigen zu lassen.

Ein weiterer echter Pluspunkt, dass man die großen, schweren Motorradklamotten und den Helm nicht mitschleppen muss, sondern sich bei Euch ausleihen kann. Rundum, toller Service, klasse Leute - macht weiter so. Ich komme auf jeden Fall wieder… :-)
Liebe Grüße aus dem Allgäu,
Claudia

 

Andreas&Renat

Montag, 04.01.16

Hallo,
vielen Dank für die schöne Tour und für die freundliche und kompetente Versorgung mit Motorrädern & Kleidung für unseren Urlaub. Und natürlich vielen vielen Dank für die netten Gespräche bei Kaffee und Bier. Wir wünschen euch viel Erfolg in 2016 und viele nette freundliche Kunden. Wir werden voraussichtlich im Oktober auch wieder dazugehören.
Liebe Grüsse
Renate&Andreas

 

Claudia und Bruno

Sonntag, 03.01.16

Keiner wie Rainer!!!
Auch wenn wir Bekanntschaft mit der Erdanziehungskraft gemacht haben, haben wir einiges frisch dazu gelerrnt!
Es ist nicht einfach für einen Instruktor bei einer frei gewürfelten Gruppe vom Enduro Anfänger bis zum Fortgeschrittenen eine Mischung zu finden, die für jeden passt - Rainer hat das sehr gut hinbekommen und sich unser angenommen die ersten Tricks und Tipps fürs Gelände umzusetzen.

Wir haben die Tage und eure Gastfreundschaft sehr genossen und werden bestimmt schon bald wieder kommen!

Ein grosses MERCI auch für den Transfer und das Hotel organisieren.

Eigentlich viel zu viel geschrieben, ein schlichtes "IHR SEIT SPITZE UND MACHT WEITER SO" würde reichen.

Es liebs Grüessli us dr Schwiiiz, d Claudia u dr Bruno

 

Klaus Dorn

Samstag, 26.12.15

– Agieren statt reagieren –
das war mein Anspruch an das Fahr-, und Sicherheitstraining mit Euch, denn auf Mallorca treibt sich so allerhand auf den Straßen rum, was da nicht unbedingt hingehört und einem Biker durchaus Probleme bereiten kann. Schafe, Ziegen, Esel, Steine und natürlich Touristen, die schon mal ihr Auto in der Kurve abstellen um Fotos zu machen… um nur einiges wenige aufzuzählen.

Ihr seid meiem Anspruch bestens gerecht geworden!
Nach einer herzlichen Begrüßung vom fast gesamten Team gabs erst mal einen Kaffe für mich und Kettenöl für meine Liebste und dann ging es mit Rainer erst mal auf den Parkplatz zum Hütchenfahren und Fahrtechniken in Theorie und Praxis umzusetzen. Ein paar Haltungskorrekturen und ich bekam ein völlig neues Gefühl für mich und mein Motorad. An deiser Stelle meinen ganz großen Dank an Rainer – er ist ein fantastischer Lehrer und seine Erfahrung springt einen förmlich an. Nach dieser, in der Mittagssonne schweißtreibenden Arbeit, gehts auf Tour um das gelerte umzusetzen. Die Route wird besprochen. Wir fahren schelle Kurven und Strecken mit engen Kehren. Rainer verliert einen nie aus seinem Rückspiegel und hebt schon mal den Daumen wenn eine Kurve besonders gelungen war. Ansonsten gibt es immer wieder Manöverkritik nach einem Streckenabschnitt – auch das äußerst kompetent und liebevoll. Nach sechs Stunden Taining, mit kleiner Mittagspause, fühle ich mich richtig fit auch für die Wiedrigkeiten der hiesigen Strassen.

Fazit: ein Muss für jeden der nicht täglich auf seinem Bike sitzt hier Urlaub macht und das Motoradfahren genießen will und für alle die sicher und entspannt ankommen wollen.
All das geht hier mit einem Spitzteam und das Preis,- Leistungesverhältnis ist ohne Worte – auch spitze und jeden Euro wert!!!

Ich wünsche allen schöne Feiertage und eine guten Start ins neue Jahr.
Euer Klaus aus Fornalutx

 

Reinhold & Martina

Dienstag, 08.12.15

Hallo Anke und Johannes,
wir waren vom 4.- 8.11 mit Marco (Cheforganisator) auf Malle und hatten viel Spass mit unserem Tourguide Ralf. Möchten uns auf diesem Wege für das Rundumsoglospaket, die Super gepflegten BMW F 700 GS bedanken und für das Feierabendbier.Wir haben viel erlebt und auch gesehen von der Insel auch wenn wir am erste Tag auch Pech hatten.
Wir kommen wieder.
Lg
Reinhold und Martina

 

Klaus Dorn

Montag, 23.11.15

Ihr seid grossartig! Die Webseite lässt für mich keine Wünsche offen. Vor ein paar Jahren habe ich bei Euch eine GS 1200 gemietet, alles war top und Ihr habt uns sogar noch kostenlos anständige Klamotten zur Verfügung gestellt. Seit 2012 leben wir nun auf Mallorca und seit Juli habe ich meine eigene F800R und bin auf der Suche nach einem Sicherheitstraining – Ihr macht das!!!!! Euch habe ich sofort erreicht, die Antwort DAS MACHEN WIR hat mich sehr erleichtert. Schauen wir uns einen schönen Tag aus und los gehts war die Antwort von Johannes. Zuhören und den Kunden verstehen, das gibt mir ein richtig gutes Gefühl.
Ich freue mich riesig auf unser Fahrertraining denn ich bin mir sicher bei Euch SICHER aufgehoben zu sein.

Herzliche Grüße aus Fornalutx
Klaus

 

Jörg & Christa

Dienstag, 17.11.15

Es muss nicht immer das große Moped sein. Das eintägige Grundlagentraining, und die ebenfalls eintägige Endurowanderung auf den 250 Hondas war für uns Gelände-Anfänger perfekt. Wir werden 2016 sicher da weitermachen, wo wir jetzt (leider) aufhören mussten😎

Dank und Grüße an das ganze Team

Jörg & Christa

 

Roswitha

Montag, 16.11.15

Super schöne kurvige Tage bei sonnigen 22 ° und das im November. Hatte 3,5 Tage nur "Augen für Reiner" der uns sicher durch die Serpentinen Mallorcas geführt hat über Pässe die wir alleine nie gefunden hätten. Habe viel gelernt und nochmals vielen Dank ans ganze Team, freuen uns schon aufs nächste Mal. LG mit ganz viel Kopfkino Roswitha und Bernd.

 

Michael

Samstag, 07.11.15

Es war das zweite mal dieses Jahr. Alles TippTopp.
Ich werde euch weiterempfehlen. Besser kann ich mir das fast nicht vorstellen. Topp gepflegte Motorräder, gute Schutzkleidung.
Supernette Mann(Frau)schaft, die weiss, wovon sie redet.
Ich werde wieder bei euch mieten.

 

Bianca & Marco

Montag, 19.10.15

Insgesamt sehr empfehlenswert! Hatten die Straßentour gebucht und dafür eine BMW F800R gemietet. Alles lief super, um nicht zu sagen perfekt! Technisch sind die Maschinen im Top-Zustand, gut gewartet und gepflegt, neueste Modelle zudem. Das Team ist kompetent, sehr freundlich und hilfsbereit. Zwanglose und fachlich fundierte Beratung, kostenloses Zur-Verfügung-stellen der kompletten benötigten Ausrüstung in allen Größen, d.h. man kann die eigenen Klamotten getrost zu Hause lassen und sich gepäckseitig ganz dem Urlaub widmen. Die Tour selbst war der Hammer, die gefahrenen Straßen hätte ich ohne Rainer (unser Guide) im Leben nicht gefunden, tolll zu fahren, guter Zustand, idyllisch gelegen, wenig Verkehr - einfach nur super. Was ich für Interessierte nicht unerwähnt lassen möchte: hielt mich bis dato eigtl. für einen ganz passablen Biker, gestern bin ich allerdings an meine Grenzen gestoßen, insbesondere beim Kurvenfahren (Stichwort Serpentinen im Gebirge). Das Gute daran: natürlich habe ich auch viel gelernt, Rainer ist ein Supi-Guide, keine lahme Ente, man hat immer den Ehrgeiz, dran zu bleiben, das fordert und macht enorm Spaß, dabei stellt sich Rainer aber auch auf das fahrerische (Un-)Vermögen seiner Mitstreiter ein und passt sich an (wartet dann halt). Die 7h und knapp 300km vergingen wie im Fluge, es war ein Hammer-Tag, der Höhepunkt unseres diesjährigen Urlaubs, werden wir nächstes Jahr mit Sicherheit wiederholen.
Fazit: klar, objektiv ist das Vergnügen nicht günstig (Kleinwagen-Miete hier kostet ca. 50Euro am Tag), aber es war jeden Cent wert!

 

Helmut Wilkens

Mittwoch, 07.10.15

Präsi-Tour 2015, Mallorca, 17.-21.09.2015

Auf diesem Wege möchten wir uns alle aus der Präsi-Tour-Truppe noch einmal rechtherzlich bei dem Team von Mallorquine-Bikes und dem Reisebüro Keufen aus Baersweiler bedanken.

Es hat alles gepasst, die gesamte Organisation war super.
Wir fühlten uns von Anfang an gut aufgehoben.

Euer Team und das Reisebüro kann man bedenkenlos weiterempfehlen.

Gruß aus Norddeutschland,

Helmut (Präsi)