• Wheelie-Training macht Sinn
    zum Überfahren von Hindernissen
  • Auf ans Meer
    Endurowandern zu den schönsten Plätzen der Insel
  • Teambuilding ganz von alleine
    Enduro Basis mit schnellen Erfolgen

Endurowandern mit Basistraining

Endurowandern mit Basistraining in kleinen Gruppen (3-5 Fahrer). Motorräder: BMW, Honda, Yamaha. Schutzkleidung inklusive. Natürlich mit interessanten Tourabschnitten.

1 Tag: 199 Euro
2 Tage: 370 Euro
3 Tage: 519 Euro

mehr Infos zum Endurowandern mit Basistraining
anfragen/buchen

Dynamische Impressionen? Unser neues Video

Wie der Start in einen lebhaften Tag auf der Enduro aussehen kann, zeigt unser neues Video.

Einfach ins Bild klicken und los geht´s...

Endurowandern mit Basistraining: unser "Classico"

Schon lange kein Geheimtipp mehr: Mallorca bietet wunderbare Gelegenheiten für Endurofahrer. Wald- und Feldwege, Wege am Meer und über fast leere Nebenstraßen zu versteckten Traum-Plätzen. Das alles könnt Ihr mit unseren Enduro-Motorrädern erkunden.

Beim Endurowandern mit Basistraining steht eindeutig der Spaß im Mittelpunkt. Wir zeigen euch, wie man sicher im leichten Gelände unterwegs ist, ein paar Basics aus unserem erweiterten Trainingsprogramm gehören dazu. Auf der anschließenden Endurotour setzen wir das alles um – und erkunden Mallorca auf abgelegenen Wegen (Feldwege und Nebenstraßen). Schaut mal in die Diashow unten, da findet Ihr Details.

Wer tiefer ins Geländefahren einsteigen will, dem empfehlen wir das Endurotraining Sport & Rally (auch auf größeren Maschinen).

 

Endurobasistraining

Das Basistraining macht euch fit für die anschließende Tour. Wir vermitteln euch, je nach Zeit und Level der Gruppe, verschiedene Fahrtechniken:

Richtig schräg um die Kurve...

... macht nicht nur auf Asphalt richtig Spaß. Dazu das Gewicht auf das innere Bein verlagern. Mit der Fußbremse das Hinterrad energisch blockieren. Aufgepasst: die Schräglage und das gewollte Ausbrechen des Hinterrads wird mit der Vorderradbremse behutsam kontrolliert. Im gedachten Kurvenscheitel gehen wir raus aus der Bremse, direkt Gas geben – bei einer 250er im kleinen Gang Vollgas.

Wichtig: den äußeren Arm abgewinkelt zum Lenkerende (hier der Gasgriff). So kann man jederzeit den Druck vom inneren auf das äußere Bein nehmen und die Maschine richtet sich wieder auf.

Gewicht Innen = höhere Schräglage
Gewicht aussen = Schräglage verringern
Bremse und Gas = Impulsgeber :)

Wheelies – mit der 250er ganz einfach

Wheelie-Training macht Sinn, wir brauchen diese Fahrtechnik im Gelände z.B. beim Überfahren von Hindernissen. Und man trainiert die Balance. Das führt insgesamt zu einem sicheren Fahrstil, auch wenn das nicht so aussieht ;-)

Treppenabfahrt

Basis für die Sicherheit: Beine bleiben im Arbeitsbereich an der Taille, jedoch niemals klemmen. Fur die Position ist wichtig. Ellenbogen nach außen, um volle Beweglichkeit zu haben. Mühelos, niemals mit durchgestreckten Armen fahren.

und die Treppe wieder hoch

Die Knie auch hier nicht an den Tank klemmen, in der Taille locker bleiben. Mit dem Körpergewicht gezielt links/rechts Druck auf die Fußrasten geben, so lenken wir das Moped und halten es in Balance und Richtung. Nicht zu sehr am Lenker ziehen, nur bei der ersten Stufe ist die Entlastung des Vorderrads wichtig. Der Rest geht von allein :-) Weit in die Knie gehen, um das Motorrad zu entlasten.

Mit der "Treppen-Technik" kommt man locker durch steinige Passagen und durch kleine Flüsse.

Mit der 250er üben

dann geht alles recht leicht.

Und mit der 1200er fahren :)

Geht doch.

Endurowandern mit Buscherfahrung

Wir üben, was Spaß macht und Sicherheit bringt.

Wie lange können wir noch so fahren?

Wir hoffen, noch lange! Übrigens sind wir schwer am Thema e-Motorräder dran und warten sehsüchtig auf die nächste Mailänder Messe mit angekündigten Neupräsentationen. 

Die Kurve ist mein Element

Es gibt unterschiedliche Kurven ohne Ende - und jede hat eine einzigartige Kurvenlinie. Im Kurven-Spezial Enduro und Straße zeige ich euch, wie Ihr sie findet.

Handlich auf jedem Untergrund

Die 250er ist auch für das Kurventraining erste Wahl

Endurowandern

Gut, dass Mallorca so vielseitig ist. Und gut, dass man das mit der Enduro erst richtig entdecken kann. Wir fahren mit euch die schönsten Strecken zu den schönsten Plätzen. Und wir versorgen euch mit Tipps für die Tour allein.

Mit dem Moped an den Strand...

... nicht dass Ihr denkt, wir gehen baden ;-)

Nicht nur Staub schlucken

Beim Endurowandern entdecken wir auch Mallorcas Dörfer.

Alternative Fortbewegungsmittel

im Hafen von Portocolom entdecken.

Entdeckungsfahrt auf der Stolle

Klar, auf Mallorca gibt es auch das Meer.

Der Weg ist das Ziel...

Keine Angst vor Feldwegen! Die machen einfach nur Spaß. Ganz in der Ferne die Berge um Mont Ferrutx mit dem kleinen Fischerort Colonia Sant Pere. Hier werden wir im Club Nautico Mittagessen.

Immer auf Gegenverkehr achten

man weiß ha nie...

Auf solchen Wegen

bitte nur mit Enduros fahren. Bei Straßenmaschinen leidne die Ölkühler und Wasserkühler sehr stark unter Staub und fliegenden Steine

Ein Erlebnis:

Navi auf Kompass Nord, man kommt schon an :) Schilder gibt es keine. Ok, mach kann auch den Zielort eingeben, aber das sind dann nicht dieselben Strecken!

Scheinbar endlos.

 

Wo bitte ist der Asphalt?

Seit gefühlt drei Stunden in einer anderen Welt.

Single Trail fahren

war eigentlich nicht geplant. Macht aber einen Riesenspaß. Und war ganz einfach.

Ist das noch ein Weg?

Muss das sein? Ja, es macht Spaß. Die Bauern verstehen dass, wenn man freundlich winkt und respektvoll langsam fährt. Dann darf man solche Privatwege fast immer passieren.

Ziel erreicht.

Land´s End auf dem Weg zur Mittagpause in Colonia Sant Pere. Im Hintergrund das Ziel, der Norden

... na gut, der erweiterte Norden.


Die Fotos sind auf einer gemischten Tour im Osten Mallorcas entstanden.  Von Südost nach Nordost, über die Mitte zurück. Strecke 210km, davon auf dieser speziellen Tour 30km Schotter und Feldbwege. Tagestour mit Enduros.

Viele weitere Fotos von dieser Tour findet Ihr hier

Und zum Schluss noch ein Enduro-Video

Wenn Ihr auf das Bild klickt, öffnet sich ein neues Fenster mit dem youtube-Video. Achtung: Die Videos werden auf youtube zur Verfügung gestellt. Wenn Ihr den Video-Links folgt (Klick auf das Vorschaufoto oder auf den Link), werdet Ihr direkt auf die entsprechenden youtube-Seiten weitergeleitet. Es gelten dann die Datenschutzrichtlinien von Youtube, eure Aktivitäten werden von youtube getrackt. Weder für die Videos und die Rechte der dort abgebildeten Personen noch für das Tracking durch youtube übernehmen wir Verantwortung.