• Training für alle Level
  • KTM - die Neuen für Enduro Training

Endurotraining mit KTM und Yamaha

Modelle KTM EXC-F und KTM EXC TPI 250 und 350, KTM Freeride 250 F, KTM 890 Adventure sowie Yamaha Ténéré 700 Rally Edition.  Ein "Aventura", bei dem man ganz zwanglos Freunde findet. In kleinen Gruppen. Inklusive unser Top-Enduro-Equipment.

1 Tag: 290 Euro
2 Tage: 550 Euro

anfragen/buchen

Aktuelle KTM-Modelle - eine kleine Auswahl

KTM 250 Freeride: unter 100 kg, bestens als unser neuer Trainer.

KTM 350 EXC-R: die Sportenduro, lässt keine Wünsche offen.

Enduro Training auf Sportenduros von KTM und Yamaha

Hurra, ich liebe es: Mopeds aus dem Stall von KTM. Unser HIGHLIGHT, der Fahrspass ist nicht zu überbieten. Wir fahren mit den aktuellen Modellen :) 250, 350 und 890 ccm. Ergänzt wird diese Enduroflotte durch eine Yamaha Ténéré.

Zu den KTMs: Ihre Macher verstehen ihre Endurofahrer. Ergonomie und Geometrie speziell entwickelt für die Anforderungen der Endurofahrer, dies sieht nicht nur toll aus, sondern man fühlt es bei jedem Meter. Dazu muss man zum Glück kein Profi sein. Man fühlt einfach die Leichtigkeit, die gute Balance, die guten präzisen Bremsen und so geht es weiter. Einzig allein das Fahrwerk Set up sollte von fachkundigen Leuten eingestellt werden.

Modelle im Enduro-Bereich

  • 250-F Freeride: ein Muss an Leichtigkeit, nie hätte ich gedacht soviel Spass haben zu können! Warum das so ist? 98 kg und ein Handling, das Kinderträume in uns weckt. Oder anders gesagt: noch nie war Motorradfahren so einfach und voller Freude
  • 350 EXC: Kompetenz in ungebremster Leidenschaft, verlangt einem viel ab. Man spürt: es liegt nicht an IHR es liegt an dir...
  • 890 Adventure
  • Yamaha Ténéré Rally Edition: mit 700 ccm durchs Gelände.

Impressionen – Endurotraining im März 2022

Wir entdecken ständig neue Strecken und Trainingsmöglichkeiten.

Enduro Adventura 2022

Es gilt, neue Wege zu erkunden. Training auf der Tour mit Anweisung von Alt-Hase Johannes. Motto: Sicherheit und Spaß am Gas.

 

Neu im Stall: unsere KTM-Flotto für Enduro Touren und Trainings. Vom 2-Takter, der 250 Freeride, bis zur 890 Adventure.

In der Gewichtsklasse auffallend ähnlich... Antik die eine (vorne) und brandneu die Freeride 250

Neu angekommen und gleich ab ins Gelände.

Impressionen vom Enduro-Training

Neben mir der Chef vom Robinson Club Cals Serena. Sein Fazit: "Nicht nur BMW GS machen Spaß. Gerade die leichten KTMs bringen das Fahren eines Zweirads auf den Punkt!" Fahrspaß pur in den herrlichen Naturlandschaften Mallorcas. Ein Mehrwert für Motorradfahrer-innen :-)