• Ducati Multistrada: das Moped

Ducati Multistrada 1200

Das Moped vom anderen Stern: die Multistrada 1200 Enduro. V2 Motor mit 156 PS. Eine Drehmomentkurve, die einem den Alltag um die Ohren fetzt. Ein wunderbares Fahrwerk für alle Straßen dieser Erde. Dazu das ausgetüftelte Cockpit mit rennstrecken-tauglichem Mapping. Wie wollte ich das ABS vorne und hinten, die Traktion, die Federvorspannung, Zugstufe und Druckstufe, Drehmomentverlauf, Anpassung der Zuladung.... ? Das dauert, bis man die perfekte Einstellung drauf hat.

Nachteil der Multistrada ist für mich der hohe Lenker und der sehr hohe Schwerpunkt. Rangieren und Geländefahren bedarf vieler Erfahrungen. Schotterstrecken spült man aber bequem weg, mit einem sicheren, komfortablen Fahrwerk. Respekt! Den Lenker kann man mit einigem Aufwand tiefer setzen.

Auf der Straße, erst mal in Bewegung, macht sie enormen Spaß. Sie ist kein GS-Killer, dafür ist sie zu speziell in Bauhöhe, Größe und Gewicht. Aber wer das Besondere sucht: hier ist es. Power gun mit sehr guten Reisequalitäten. Es kann passieren, dass man in die Schweiz wollte und erst bei der Fähre vor Korsika zum Stehen kommt ;-) Pfeilschnell ist das Teil und das macht verdammt viel Spaß.

zurück zur Modellübersicht